Kroatien: bekannt für seine farbenprächtige Landschaft und die atemberaubende Natur. Die Region Dalmatien bezaubert mit einer bizarr zerklüfteten Küste, malerischen Orten und Häfen sowie einer märchenhaft schönen Inselwelt.
Wunderbar zum Abschalten, Relaxen und Träumen!

Das Amadria Park Hotel Jure liegt auf einer Halbinsel, direkt am feinen, flach abfallenden, ca. 4 km langen Kiesstrand, innerhalb der Ferienanlage Amadria Park Resort. Nach Sibenik sind es rund 10 km. Zum Strandclub mit Bar gerade mal 50 m. Der Flughafen Split ist nur ca. 55 km entfernt.

Das Hotel ist im stylischen Design gehalten und hat Réception, Lobby, WLAN (gratis). Mit Buffet-Hauptrestaurant, Trattoria, A-la-carte-Steakhouse, Café und der Bar auf der Terrasse ist bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Und auch am Meerwasserpool hat es ein Restaurant.

Angebot:

21. – 28.9.2020, 7 Nächte
Amadria Park Hotel Jure in Sibenik: 1 Familienzimmer Standard mit französischem Balkon
Frühstück
Direktflug ab Zürich und Transfers
Für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 5 Jahre
Total: CHF 2620.00

Optionen zubuchbar: Halbpension + CHF 370.00 / Familienzimmer mit 2 Zimmern + CHF 300.00

 

Buchungen und Anfragen:

Reisebüro Flugladen Bülach, Zürichstrasse 1, 8180 Bülach
044 861 11 44

 

Bedingungen
Im Krka-Nationalpark. Wo schon Old Shatterhand badete.

Von Sibenik aus erreichen Sie viele schöne Orte, die ganz in der Nähe liegen. Trogir mit schönen Renaissance-, Barock- und Romantikgebäuden in der Altstadt. Split mit dem Diokletianpalast aus dem 4. Jahrhundert. Oder Primosten, das kleine Städtchen auf einer Halbinsel nur 30 km südlich von Sibenik.

Ganz in der Nähe liegt Skradin, von wo aus Sie mit einem Schiff in den Krka-Nationalpark und zu den berühmten Skradin-Wasserfällen gelangen. Ein wahres Erlebnis! Und eine Super-Alternative zu den Plitvicer Seen, die doch schon über 2.5 h Autofahrt weit weg liegen.

Von Split aus sind auch Tagesausflüge auf die Inseln Brac (Goldenes Horn!) oder Hvar möglich.

Und für Wasserratten befindet sich ganz nah der Aquapark Dalmatia.