Paris, Normandie und das Meer

Von der Weltstadt Paris bis zu den endlosen Stränden der Côte Fleurie erwarten Sie Uferkulissen wie sie abwechslungsreicher kaum sein könnten. Hier das pulsierende Leben der französischen Metropole dort die sattgrüne Idylle der Normandie.

Die Reisedauer der Basisreise beträgt 8 Tage und 7 Nächte


Individualisieren Sie ihre Kreuzfahrt Ferien

Entdecken Sie diverse Spezialangebote und gestalten Sie Ihre Flusskreuzfahrt ganz nach eigenem Geschmack.
Wer Spezialausflüge schon im Voraus bucht, erhält 15% Rabatt.

Durch die grüne Normandie an die Strände des Ärmelkanals.

Von Paris kreuzt die Excellence Royal ohne Halt zum Meer, nach Le Havre, der „Porte Océane“, zu den Stränden der Alabasterküste mit ihren steil aufragenden Kreidefelsen. Der Weg zurück zeigt die ländliche Normandie, ihre reiche Kunst und Geschichte.

Die Reisedauer beträgt 9 Tage und 8 Nächte ab 1995.- CHF
Exklusiv buchbar im Sommer 2024

  • 30.06. – 08.07.
  • 08.07. – 16.07.
  • 16.07. – 24.07.
  • 01.08. – 09.08.
  • 09.08. – 17.08.
  • 17.08. – 25.08.
Im Frühling und Herbst zwischen Louvre und Meer.

Eine Flussreise der maritimen Art an die Quais von Le Havre, die Kreidefelsen von Étretat, die Côte Fleurie und eine mystische Felseninsel im Wattenmeer, den Mont-Saint-Michel. Dazu grosse Kunst, normannische Apfelbäume und das authentische Paris.

Die Reisedauer beträgt 7 Tage und 6 Nächte ab 1695.- CHF
Exklusiv buchbar im Frühling… 

  • 28.03. – 03.04.
  • 03.04. – 09.04.
  • 09.04. – 15.04.
  • 15.04. – 21.04.

…und Herbst 2024.

  • 13.10. – 19.10.
  • 19.10. – 25.10.
  • 25.10. – 31.10.
Die französische Sprache & Literatur an der Seine.

Eine Reise zur französischen Sprache auf dem „Fluss der Grande Nation“ –  ganz im Lebensstil des Savoir vivre. Lebendige Lektionen an Bord, Sprachexkursionen an Land: zu Arsène Lupin, Claude Monet, Victor Hugo und zur ehrwürdigen Universität Sorbonne.

Die Reisedauer beträgt 7 Tage und 6 Nächte ab 2295.- CHF
Exklusiv buchbar vom 13.10. bis 21.10.

Eine botanische Reise von Paris zur Côte Fleurie.

Frühsommer an der Seine – die Ufer verwandeln sich in wahre Pflanzenparadiese. Wir führen Sie in prachtvolle Schlossgärten, in poetische, historische und avantgardistische Gärten und Parks. Faszinierende Hintergründe liefern zwei Fachleute mit grüner Expertise.

Die Reisedauer beträgt 8 Tage und 7 Nächte ab 2695.- CHF
Exklusiv buchbar vom 16.06. bis 23.06.

Eine künstlerisc§he Spurensuche von Paris bis ans Meer.

Monet, Degas, Pissarro – viele grosse Meister zog es an die Ufer der Seine. Wir folgen ihren Inspirationsquellen – von der Kunstmetropole Paris durch die malerisch-schöne Normandie bis nach Le Havre, wo eines Morgens der Impressionismus begann.

Die Reisedauer beträgt 8 Tage und 7 Nächte ab 2595.- CHF
Exklusiv buchbar vom 21.04. bis 28.04.

 

Mitten drin – Das Beste an Land zubuchbar

Auf Segeltörn mit Capitaine Astérix
Auf dieser Fahrt bestimmt der Wind die Richtung – natürlich Capitaine Astérix. Weg mag, hilft beim Hissen der Segel. Es ist ein Privileg, die bizarre Schönheit der weissen Kreidefelsen an der Alabasterküste vom Meer aus zu beobachten.

Le Havre

  • Törn auf altem Fischersegler, halber Tag
  • 96.- CHF

Die Orte des D-Day – Verstehen durch erinnern
6. Juni 1944: Im Morgengrauen landet das 5. US-Korps am Omaha Beach – der BVeginn der grössten Militäroperation aller Zeiten. Wir nehmen Sie mit an diese historische Küste. Ein Tag der Erinnerung, ein Tag, um Geschichte zu verstehen.

Normandie-Küste

  • Orte des D-Day, 1 Tag mit Mittagessen
  • 116.- CHF

59 Rivoli – Kreatives Chaos an bester Adresse

Auf der Shoppingmeile Rue de Rivoli sorgte 1999 eine Handvoll Künstler für eine leine Revolution. Sie besetzten ein verfallendes Haus, erschufen eine kreative Oase – und der Bürgermeister war so begeistert, dass er das Haus kaufte und die Revolution legalisierte. Bonne Idée!

Paris

  • Künstleratelier 59 Rivoli, halber Tag
  • 98.- CH

Auvers-sur-Oise – Kleines Dorf, grosse Kunst

Die  Kirche von Auvers – 1890 hat sie Vincent van Gogh auf Leinwand gebannt. Auch grosse Namen wie Cézanne und Pissarro zog es hierher. Auf ihren Spuren erkunden Sie die Dorf-Idylle. Und wer mag, sagt Vincent am Grab „Au revoir“.

Auvers-sur-Oise

  • Rundgang im Künstlerdorf, halber Tag
  • 72.- CHF

 

Geniessen Sie die Vorteile

Ab/Bis Schweiz im umweltgerechten Komfort-Reisebus ✧
Excellence-Reise in eleganter Flussblick-Kabine ✧
Excellence Genuss-Vollpension mit Excellence- und Gala-Dinner
✧ Chansonabend an Bord
✧ Gepäckservice am Hafen, WiFi an Bord
✧ Co2-Klimaschutzbeitrag Stiftung Myclimate

Abreise von Winterthur-Wiesendangen SBB, Zürich Flughafen, Aarau SBB und Weitere.
Mehr Auskunft auf Anfrage.

 

Kontakt:

Reisebüro Flugladen Bülach, Zürichstrasse 1, 8180 Bülach
044 861 11 44

 

Bedingungen

 

Bilder: AdobeStock – Symbolbilder

1

Aus der Schweiz nach Paris

Anreise nach Paris.
2

Paris

Morgens gemütliche Bootsrundfahrt auf der Seine*. Nachmittag Besuch des linken Ufers der Seine, auch als Intellektuellen- und Künstlerviertel Rive Gauche* bekannt. Oder Sie flanieren auf der Mode- und Luxustour(75.- CHF.) an Orte, wo der Pariser Chic zu Hause ist. Rund ums Goldene Dreieck schläft der Puls der Haute Couture, präsentieren exklusive Boutiquen die Kreationen grosser Mode-Häuser wie Chanel, Dior oder Yves Saint Laurent. Abschliessend geniessen Sie die Freizeit in Galeries Lafayette. Ab Abend glitzert die Seine beim Ablegen im Lichterglanz.

3

Les Andelys

Heute erwartet Sie eines der schönsten Dörfer Frankreichs, Lyons la Forêt* – eine filmreife Kulisse für Regisseure wie Claude Chabrol. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter nach Les Andeles, das vom imposanten Château Gaillard überragt ist. Oder nutzen Sie die Zeit für eine abwechslungsreiche Wanderung. Am Bach entlang geht’s zum Château Gaillard. Hier residierte Richard Löwenherz, der den betörenden Ausblick aufs Tal der Seine zu schätzen wusste.
4

Caudebec-en-Caux (Honfleur)

Ganztagesausflug Honfleur* mit Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. Zwischenhalt in einer Calvados-Brennerei mit Führung und Degustation.
5

Caudebec-en-Caux (Étretat)

Exkursion zur Alabasterküste Étretat* mit ihren hoch aufragenden Kreideklippen. Wer Spitzenküche liebt, schlemmt mittags in der Küche des Sternekochs(195.- CHF, 6-Gang-Menü inkl. Gertränke) David Gröne(Michelin-Stern seit 2016, grüner Michelin-Stern seit 2020). Im Manoir de Rétival dürfen Sie hautnah erleben, wie er seine Gerichte zubereitet. Am Nachmittag zelebrieren wir mit Ihnen den olympischen Geist. Paris 2024 wäre nicht denkbar ohne einen Visionär: Pierre de Coubertin initiierte 1896 die Olympischen Spieder der Neutzeit. Auf einer Exursion(75.- CHF) zum Familiensitz der Coubertins, dem idyllischen Château de Mirville in der Normandie, empfängt Sie sein Nachkomme Jacques de Navacelle und bietet Apéro an. Wie lautet nochmals das olympische Motto? Genau: Dabei sein ist alles!
6

Rouen

Am Morgen Stadtrundgang in Rouen* der Stadt der 100 Türme mit ihrer normannischen Fachwerk-Kulisse im Schatten der Kathedrale. Sie besuchen die Markthalle Les Halles Agrivin. Anfang des 20. Jhds. von Gustave Eiffel erbaut, erstahlt sie seit 2022 in neuem Glanz. Hier kauft man beim Händler seiner Vertrauens feine Trüffel, köstliche Pâtisserie und frisches Gemüse oder trifft sich zum Plausch auf ein Glas Wein.
7

Vernon bis Paris

Busausflug nach Giverny*. Sie besichtigen den Garten und das Wohnhaus von Claude Monet, der hier am berühmten Seerosenteich Inspiration fand. Am Nachmittag wandeln Sie im Künstlerdorf Auvers-sur-Oise(72.- CHF) auf den Spuren der Impressionisten. Grosse Namen wie Van Gogh und Cézanne lebten hier und fanden an jeder Ecke Sujets, die sie auf Leinwand bannten. Berührend: In der Auberge Ravoux verbrachte der verarmte Van Gogh die letzten Monate seines Lebens. Vielleicht trinken Sie beim abschliessenden Apéro ja auf das verkannte Genie, das seinen Ruhm nicht mehr erleben durfte.
8

Von Paris zurück in die Schweiz

Frühstück, Rückreise.

*Excellence Ausflugspaket 335.- CHF p.P.
Weitere Ausflüge zubuchbar, auch vor Ort